Deutscher Bundestag Platz der Republik 1 11011 Berlin
jens.maier@bundestag.de

Nachrichten

JENS MAIER RUFT STEGNER UND ANDERE LINKE ZUM PRIVATEN ASYL-ENGAGEMENT AUF

JENS MAIER RUFT STEGNER UND ANDERE LINKE ZUM PRIVATEN ASYL-ENGAGEMENT AUF

Der Dresdner Bundestagsabgeordnete Jens Maier (AfD) hat in dutzenden Briefen linke und grüne Politiker, Gewerkschafter, Kirchenvertreter, Künstler und Mitarbeiter von Flüchtlingsorganisationen dazu aufgerufen, sich bei dem Programm „Neustart im Team“ (NesT) tatkräftig zu beteiligen. Dort können Interessierte seit dem Frühjahr 2019 sogenannte Flüchtlinge privat unterstützen – und auch für diese eigenen Wohnraum bereitstellen oder finanzieren.…
Weiterlesen

Wohlstand weckt Begehrlichkeiten und macht satt und träge.

Wer ist heute noch bereit, richtig zu arbeiten, in Vollzeit, voller Leistungsbereitschaft und Pflichtbewusstsein? Stattdessen erleben wir die „Kein Bock auf Arbeit“-Mentalität, und wenn schon, dann möglichst nicht in Vollzeit, aber bei gutem Verdienst. Man möchte genügend Zeit für die scheinbar schönen Dingen des Lebens haben. Wohlstand für alle scheint für viele eine Gesetzmäßigkeit zu…
Weiterlesen

Brandbrief: Jens Maier sagt nein zur Instrumentalisierung des Glaubens durch linke Ideologen

Der Bundestagsabgeordnete Jens Maier (AfD) hat die Evangelische Landeskirche in Dresden in einem Offenen Brief eindringlich vor dem „Einfluss linker Ideologen“ gewarnt. Gemeinsam mit Unterstützern verteilte er den Brandbrief am Wochenende anlässlich des Gottesdienstes symbolhaft vor zahlreichen Dresdner Kirchen. „Die evangelische Kirche mit ihrer großen Tradition lässt sich zunehmend in einer Weise tagespolitisch einbinden, dass…
Weiterlesen

4. Jahrestag der Grenzöffnung

Vor vier Jahren traf die Masseneinwanderungs-Kanzlerin Angela Merkel eine fatale Entscheidung: Trotz der alarmierenden Prognosen hochrangiger Sicherheitsexperten und des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), ließ sie tausende „Flüchtlinge“, die oft nicht mal über Ausweisdokumente verfügten, über den sicheren Drittstaat Österreich nach Deutschland einreisen. Die Folgen dieser Verantwortungslosigkeit sind bekannt. Doch diese Asyl-Invasion war früh…
Weiterlesen